Neue Kontakte mit Webcamsex

Wer Lust auf etwas Neues hat, wenn es um Sex geht, kann es mit Webcamsex versuchen; verschiedene Internetportale haben sich bereits darauf spezialisiert. Boys und Girls, die sich nicht scheuen, sich vor laufender Kamera auszuziehen, sich zu räkeln, zu streicheln und sexuelle Handlungen an sich selbst auszuführen, bieten dort ihre Dienste an. Das ist deutlich preiswerter als ein Besuch im Bordell oder ein Callgirl, das nach Hause kommt. Vor allem sind es Männer, die den Camsex nutzen, doch auch Frauen holen sich ihren Spaß und knüpfen neue Kontakte mit dem Camsex.

So macht es richtig Spass

Will man Camsex haben, kann man erst einmal schnuppern, denn auf den meisten Internetportalen werden kurze Videoclips kostenlos zum Abspielen angeboten. Wer nur hin und wieder Camsex nutzen will, kann sich registrieren, ein Girl oder einen Boy buchen und dann bezahlen. Will man allerdings regelmäßig Camsex erleben, kann man einen Account anlegen und darauf einen Betrag einzahlen. Die meisten Portale bieten Flatrates an, bei denen man für einen bestimmten Betrag im Monat so oft Camsex erleben kann, wie man möchte.

Bei der Auswahl eines Girls oder eines Boys hilft ein kleiner Steckbrief, dort sind die wichtigsten Daten hinterlegt. Man sieht, wer gerade online ist, und kann Kontakt aufnehmen. Im Livechat kann man alle seine Wünsche mitteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s